OER sind wichtig – EU-StORE konnte erfolgreich abgeschlossen werden

Das EU-StORe Projekt endete erfolgreich im August 2016. Das gesamt Projekt Team und eine breite Öffentlichkeit sind glücklich mit den Ergebnissen und den entwickelten Kriterien für OER sowie mit der zugehörigen Rating Plattform. Darüberhinaus konnte das EU-StORe OER Buch publiziert sowie im Projekt Showcases und ein Handbuch entwickelt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Kriterien sind von höchster Wichtigkeit, um qualitativ hochwertige OER sicher zu stellen. Zudem sind sie ein großer Schritt in Richtung von mehr Transparenz in der Welt der OER. Open educational resources sind wichtig für die Zukunft der Bildung in Europa. Daher ist is von besonderer Bedeutung das die EU und die verschiedenen Staaten in Europa sie beachten und in ihre Überlegungen aktiv einbeziehen.

Auf einer OER Tagung in Köln, Deutschland im Juni 2016 formulierte Prof. Dr. Marc Beutner, der Ideengeber und Initiator von EU-StORe, dazu folgendes:

“Es ist nicht genug, den Fokus auf OER zu lenken und diese lediglich zu sammeln oder zu teilen. Es ist wichtig zu bemerken, dass OER hoher Qualität, bzw. qualitativer Güte, dazu genutzt werden könne die Bildung zu verbessern. Es ist weder gut noch einfach für einen Nutzer von OER sich durch hunderte oer gar tausende von OER zu suchen, wenn sie nicht wissen was in dern OER thematisch und kompetenzbezogen addressiert wird, um welchen Typ von OER es sich handelt und von welcher Güte und Qualität diese OER sind. Daher ist es von besonderer Wichtigkeit die Qualität von OER sicher zu stellen. Es ist an der Zeit fpr Europa sich dieser Herausforderung zu stellen. Die EU-StORe Qualitätskriterein für OER sind ein wichtiger Schritte in Richtung einer neuen Sichtweise auf OER und unterstützen innovative Bildung während sie gleichzeitig sicher stellen, dass Bildung in einer qualitative exzellenten Art und Weise umgesetzt werden.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>