EU-Store Workshops

eu-store_agenda_final_to-partners-15-0eu-store_agenda_final_to-partners-15-01-20141-2014

Das Projekt EU-StORe inkludiert fünf Workshops, zu den alle Partner geladen sind, um an gemeinsamen Aufgaben und Herausforderungen zu arbeiten. Auch interkulturelle Begegnungen und Diskussionen sollen dem Erfolg des Projektes beitragen.

Der erste Workshop fand vom 19. bis 21. Januar in Sibiu, Rumänien statt. Die Projektpartner arbeiteten hier, nach einer Projekteinführung, an den Kernaspekten des Projektes OER sowie an der Benutzung und der Qualität von OER. Darüber hinaus wurden finanzielle und administrative Informationen bereitgestellt und diskutiert. Zudem wurden die anschließeneden Projektschritte erörtert.

eu-store_agenda_final_to-partners-15-01-2014

Der zweite Workshop fand in Paderborn, Deutschland statt. Es handelte sich um das EU-STORE QUALITY STANDARD MEETING vom 1.-3. Juli 2015. Die  Projektpartner diskutierten den ausgewählten OER für den EU-StORe und fokussierten sich auf das OER Inventar. Das Team erörterte mögliche Qualitätskriterien für die Bewertung des OER. Des Weiteren wurde das interne Web-Portal für die Bewertung vorgestellt und diskutiert. Die Projektmitglieder führten eine Demo-Bewertung von OER durch. Dieses Meeting beinhaltete finanzielle und administrative Aspekte sowie weiterführende Schritte innerhalb des Projektes.

agenda_paderborn_meeting_final

Der dritte Workshop fand in Valetta, Malta statt. Es handelte sich um das EU-STORE EVALUATION AND STANDARD IMPLEMENTATION MEETING  vom 8.-10. September 2015. Das Team diskutierte die aktuelle Projektsituation sowie die EU-StORe Umfrage. Des Weiteren wurden das Umfrage-Tool und die diesbezügliche Nutzung, als auch die Fragen und Items erörtert. Zusätzlich wurde die Organisation der Umfrage diskutiert. Die Diskussion von OER und die Benutzung in den einzelnen Ländern war hier ein sehr wichtiger Aspekt. Auch dieses Meeting beinhaltete Finanzen, Berichterstattung und weitere Schritte.

eu-store_agenda_final_to-partners-malta-2015-version-august-2015

Der vierte Workshop war die EU-STORE OER AND LEARNING SCENARIO CONFERENCE. Die Konferenz fand in Rom, Italien vom 27.-29. Januar 2016 statt. Die OER Datenbank und die Szenarioerstellung wurden erstellt. Die Vorzeigeprojekte sowie eine Präsentation und Diskussion der Szenarien wurde mit einem größeren Hörerkreis diskutiert. Wir entwarfen Szenarien und diskutierten, wie die Vorzeigeprojekte umgesetzt werden könnten. Das Team einigte sich hinsichtlich des OER Buch und erörterte die letzten Schritte. Die generelle Diskussion über Finanzen war auch hilfreich.

agenda_rome_meeting_eu-store

Der finale Workshop „EU-STORE OER CONFERENCE” fand vom 30.-1. Juni 2016 in London, Großbritannien statt. Das Team präsentierte die Ergebnisse des Projektes, welche die OER Szenarien und die Wichtigkeit von OER und Qualitätskriterien sowie das Buch und das Strategiepapier. Die Struktur und die notwendigen Dokumente des finalen Berichts wurden erörtert. Die letzten Aufgaben wurden reflektiert und ein EU-StORe Video wurde erstellt. Dies sollte ein größeres Publikum anziehen.

agenda_london_meeting_eu-store